Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?

0
78

Winterzeit 2017: Wann ist die Zeitumstellung in diesem Herbst?

Alle Jahre wieder werden die Uhren am letzten Wochenende im Oktober von der Sommerzeit auf die Winterzeit umgestellt. Folgerichtig findet die zweite Zeitumstellung in diesem Jahr also am Sonntag, 29. Oktober 2017 statt – um 3 Uhr in der Früh werden alle Uhren um eine Stunde zurück gestellt.

Das heißt also ebenfalls: In dieser Nacht bekommen wir eine Stunde Schlaf geschenkt. Es bedeutet aber auch: Künftig wird es eine Stunde früher dunkel.

Mit der Winterzeit gilt in Deutschland wieder die sogenannte Normalzeit. Diese wird auch Mitteleuropäische Zeit (MEZ) genannt und hat eine Differenz von genau einer Stunde zur Weltzeit.

Zeitumstellung 2017: Muss ich meine Uhr überhaupt auf Winterzeit umstellen?

Besitzer von Funkuhren sind bei der Zeitumstellung wie immer im Vorteil, weil die sich von ganz alleine auf die Winterzeit umstellen. Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) in Braunschweig übermittelt über einen starken Sender das aktuelle Zeitsignal an alle Funkuhren.

Auch die modernen Smartphones – egal ob iPhone oder Android-Gerät – stellen sich automatisch von der Sommer- auf die Winterzeit um. Vorausgesetzt, man hat diese Funktion im Gerät aktiviert. Bei Android-Handys geht das im Menü „Einstellungen“ bei „Datum Uhrzeit“. Dort muss „Autom. Datum/Uhrzeit“ aktiviert sein. iPhones haben die Funktion ebenfalls in den Einstellungen versteckt: Bei „Allgemein“ auf „Datum Uhrzeit“ klicken

Artikel Quelle: https://www.merkur.de/welt/zeitumstellung-2017-winterzeit-wann-uhren-umstellen-zr-6829240.html

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here