Baume & Mercier

Baume & Mercier SA

50 Chemin de la Chênaie
CH-1293 Bellevue
Schweiz

Baume & Mercier wurde als „Frères Baume“ im Jahre 1830 von den Brüdern Louis-Victor und Célestin Baume gegründet, der die Uhr Haus in Les Bois eröffnet, einem Dorf im Schweizer Jura. Der Schweizer Uhrenhersteller International durch die Etablierung einer Niederlassung in London erweitert im Jahr 1921 unter dem Namen „Baume Brothers“, die auf die Expansion in ganz British Empire geführt. Im späten 19. Jahrhundert, gründete das Unternehmen einen internationalen Ruf ADH, ADH und seine Uhren Aufzeichnungen und Genauigkeit im September eine Reihe von Zeitnahme-Wettbewerben gewonnen.

Im Jahr 1918 eine Partnerschaft Firmenchef William Baume Mercier Mit Paul „Baume & Mercier“ in Genf gefunden. Die Firma spezialisiert auf die Herstellung Armbanduhren Ist jetzt, unkonventionell besonders „geformt“ Das ist nicht Modelle runden Form die traditionelle besassen. Im Jahr 1919 Baume & Mercier wurde das Genfer Siegel ausgezeichnet, die höchste internationale Auszeichnung der Zeit für Exzellenz Uhrmacherei.

Während der Roaring Twenties, umarmte die Marke Emanzipation der Frauen. In den 1940er Jahren, Baume & Mercier startete in die Zahl der modernen Uhrenkollektionen, vor allem die 2 Register Chronograph. Frühe Beispiele sind Modelle mit den doppelten Fall Rücken sehr selten und sehr begehrt, mehr als doppelt so oft den Preis von einem späteren Modell abgerufen werden.

In den 1970er Jahren, Baume & Mercier Uhren geformt eingeführt: wie die Galaxie und Stardust-Modelle. Im Jahr 1973 Baume & Mercier präsentiert die Riviera, einer der ersten Stahlsportuhren der Welt.

Baume & Mercier Schweizer Uhren Webseite